Ein gesperrtes iPad entsperren

Ihr iPad ist gesperrt? Sie können es nicht wiederherstellen? – Mit dr.fone ist das kein Problem. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie sich in dieser Situation selber helfen können:

In den letzten Jahren hat Apple große Fortschritte gemacht, um Benutzer von dem Albtraum von eines gesperrten iPad zu bewahren. Leider kommt es aber immer noch vor, dass, für den einen oder anderen Grund, der Zugang zu Ihrem iPad gesperrt wurde. Der häufigste Grund dafür ist, ein vergessenes Passwort, gefolgt von einer beschädigten iOS Software. Das kann immer dann passieren, wenn Sie Ihr iPad aktualisieren und sich dabei irgendwo ein Fehler einschleicht.

So wird es gemacht, Ihr iPad durch dr.fone zu aktivieren

Beginnen Sie damit die Software für die Entsperrung herunterzuladen, installieren und das Programm öffnen.

  • Wählen Sie „Entsperren“
  • Verbinden Sie Ihr iPad oder iPhone mit einem USB-Kabel zu dem Computer und klicken Sie Start.
  • Sobald der Computer das iPad erkannt hat, klicken Sie auf „Diesen Computer Vertrauen“. (Kreuz – Symbol).
  • Klicken Sie Firmware herunterladen
  • Klicken Sie „Native Daten behalten“, gefolgt von „Jetzt reparieren“.
  • Bestätigungscode eingeben.

Mit der Wiederherstellung Ihres iPads wurde auch das Passwort Problem gelöst und Sie können Ihr iPad verwenden.

Dies ist allerdings nur eine Methode Zugang zu dem gesperrten iPad zu bekommen.

Die folgenden Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Ein gesperrtes iPad durch iTunes zu aktivieren
  • Ein gesperrtes iPad durch iCloud zu aktivieren

Bitte lesen Sie mehr auf der relevanten Webseite von dr.fone.