Boxershorts

Briefs oder Boxershorts?

Briefs: Nüchternheit und Diskretion

Briefs wurden ohne zweifel die beliebteste unterwäsche des 20. Jahrhunderts, und sie bleiben sehr beliebt, vor allem bei menschen aus den 50s und 60s jahren. Briefs sind atmungsaktiv und bieten männern eine gute unterstützung. Unter röhrenjeans oder hosen, sie sind eine sehr gute möglichkeit. Keine notwendigkeit, nach auffälligen farben zu suchen, halten sie es einfach mit schwarz oder weiß. Für jüngere männer, Briefs mag altmodisch erscheinen, aber sie sind immer noch populär auf der großen modenschauen und haben sich zu einer erklärung für den „zuversichtlichen mann“. Wenn sie unsicher sind, wie sie aussehen, wenn sie Briefs tragen, können sie sich für kurze boxershorts entscheiden, die ihnen die gleichen qualitäten und einen stilvollen touch bieten.

Boxershorts: Stil und Komfort

Seit der jahrhundertwende sind schlanke passform boxershorts unglaublich populär geworden bei der männlichen bevölkerung auf der ganzen welt. Im gegensatz zu Briefs, in der regel nüchtern und minimalistisch, boxershorts haben eine erstaunliche vielfalt an formen und mustern. Wir empfehlen einfache boxershorts mit modernen schnitten. Sie sind weniger diskret als rutscht, sondern bieten männern mit dem gleichen komfort und unterstützung, und sie markieren die formen ihres körpers zu ihrem vorteil, wenn sie es am meisten brauchen—i.e. Fast nackt.